TERMINE DER ÖFFENTLICHEN FÜHRUNGEN DURCH DIE AUSSTELLUNG

SO, 7. Juni (mit Verena Rothenbühler)
SO, 5. Juli (mit Heinz Looser)
SO, 6. September (mit Verena Rothenbühler)
SO, 20. September (mit Heinz Looser und Verena Rothenbühler)

Jeweils von 15.00 – 16.00 Uhr, im Eintrittspreis von CHF 8/CHF 5 inbegriffen.

Die Ausstellung ist an diesen Daten bereits ab 14.00 und bis 17.00 Uhr zugänglich.

 

Bei Interesse an einer privaten Führung bitten wir um eine Kontaktaufnahme:

Sekretariat museum schaffen
Barbara Moll
Mail / Tel. 052 550 51 28

 

VERMIETUNG DER HALLE FÜR EVENTS, WORKSHOPS, RETRAITEN, MEET-UPS, …

2019 fanden GV’s, aber auch Podiumsgespräche, Jubiläumsveranstaltungen, Geburtstagsfeiern, Firmenausflüge mit einer Führung durch die Ausstellung und anschliessendem Apéro usw. bei uns statt. Im kleineren Rahmen (unter Berücksichtigung der Pandemie-Auflagen) können wir diesen besonderen Schauplatz auch dieses Jahr wieder vermieten. Ob nun für einen privaten oder öffentlichen Anlass: Das museum schaffen macht Platz für Sie und Ihr Vorhaben! Mehr …

 

Dürfen wir Sie über das, was bei uns passiert, auf dem Laufenden halten? Dann begleiten Sie uns doch auf Social Media (Facebook / Twitter / Instagram) und abonnieren Sie unseren Newsletter.

TICKETS

Ausstellung

CHF 8 / CHF 5

Vergünstigter Eintritt für: Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, Schulklassen (nicht von Winterthur), Studierende, Berufslernende mit Legi, Erwachsenenbildung, AHV-/IV-Bezüger*innen, Kulturlegi, Gruppen ab 8 Personen.

Kostenloser Eintritt für: öffentliche Schulen der Stadt Winterthur, Raiffeisen-Mitglieder, Winterthurer und Schweizer Museumspass, VMS- und ICOM-Mitglieder, Mitglieder des Historischen Vereins Winterthur (HVW)

 

Events

Regulärer Eintritt: siehe Veranstaltung

Vergünstigter Eintritt für: Studierende, Berufslernende mit Legi, AHV-/IV-Bezüger*innen, Kulturlegi, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, Mitglieder des Historischen Vereins Winterthur (HVW)

 

Eintrittskarten können vor Ort an der Museumskasse bezogen werden.