11.09.22
MUSEUMS­KONZERT

MUSEUMS­KONZERT

Museumskonzert 2022

REISEN UND FLIEHEN


Musik auf Reisen und auf der Flucht für Gesang, Violine und Klavier von Hanns Eisler und Erich Itor Kahn – sowie Berichte von Vertriebenen

Rahel Pailer, Gesang
Fabienne Früh, Violine
Hanna Meister, Klavier
Claudine Rajchman, Rezitation

Arbeit und Migration hängen oft miteinander zusammen – und manchmal ist ja das Reisen in andere Länder nicht ganz freiwillig, sondern durch die Umstände erzwungen. Erich Itor Kahn und Hanns Eisler waren nicht nur als Musiker viel unterwegs, sondern mussten als Verfolgte von Land zu Land reisen. Gerade Eisler hat seine Exilsituation immer wieder in Liedern und Instrumentalstücken thematisiert. Und der aus Deutschland vertriebene Kahn entwickelte in der Fremde eine vollkommen selbständige Sprache in der Verbindung aus Tradition und Neuartigkeit.

Winterthurer Museumskonzerte 2022

Begegnungen mit jungen Künstler*innen in sieben Museen. Acht Matinéen mit Kunst, Musik und Literatur, Einführungen, Ausstellungs- und Museumsführungen. Vollständiges Programm hier.

künstlerischer Leiter:
Burkhard Kinzler

Literaturauswahl: Claudine Rajchman

So, 10.30 – 12.00
Museum Schaffen

Eintritt Konzert: 15/12 CHF (inkl. Museumseintritt)

Veranstaltet von der gesellschaft museumskonzerte winterthur unter mitwirkung von studierenden und Absolvent*innen der zhdk sowie von schüler*innen des Konservatoriums Winterthur.

Dieses Konzert wird gefördert durch die Stadt Winterthur, die Fachstelle Kultur des Kantons ZH sowie die Stiftung Dr. Greminger.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen