21.04.21
Historisches Referat: Anarchismus

Historisches Referat: Anarchismus

Input-Vortrag zum System «Anarchismus», anschliessendes Gespräch mit Vertreter*innen von alternativen Lebenssystemen und Expert*innen. Mit: Dr. Florian Eitel, Kurator für Geschichte am Neuen Museum Biel. Er forschte und lehrte im Studienbereich Zeitgeschichte der Universität Freiburg (Schweiz) zur Geschichte des Anarchismus und zur Rolle von Musik in der politischen Mobilisierung. 

Das Fachreferat ist Teil einer Veranstaltungs-Trilogie, die der Historische Verein Winterthur veranstaltet. Die Trägerschaft des Museum Schaffen lädt spannende Redner*innen dazu ein, sich vertieft mit den unterschiedlichen Systemen und ihren Auswirkungen auf die damaligen, heutigen und zukünftigen Arbeitswelten zu befassen.

Mi, 19.00 – 22.00
CHF 10 / GRATIS*

TEIL 1: KAPITALISMUS
17.02.21

TEIL 2: KOMMUNISMUS
24.03.21

*Kostenloser Eintritt für Mitglieder des Historischen Vereins Winterthur (HVW). Tickets sind vor Ort an der Museumskasse erhältlich.

Veranstalter: Historischer Verein Winterthur (HVW)

Nach der Demo vom 21.06.1980, «[Anarchie A]»-Graffiti an Stromkasten, auf welchem viele Tauben sitzen, vermutlich Juni 1980. Bild: Michel Fries, Schweizerisches Sozialarchiv.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen