Lade Termine

« Alle Termine

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WEIL ARBEIT NICHT ALLES IST: «METAL YOGA» IM MUSEUM SCHAFFEN

Mai 21 / 19:00 - 20:30

Lust auf ein Yoga-Erlebnis mit doomigen Klängen und harten Gitarrenriffen – an einem einzigartigen Ort? Tanja Polli vom Yoga Tössfeld lädt zu «Metal Yoga» in der Lokstadt Halle Draisine. Und so wird da, wo einst Mitarbeitende der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik von ihren Werkstücken die Späne abgetrennt haben, zu AC/DC und Konsorten ausgepowert; im Hund, im Brett, … im Flow – der wohlverdienten Entspannung entgegen. Grinsende Gesichter und mitwippende Köpfe inklusive.

Einfach kommen, ohne Voranmeldung. Keine Vorkenntnisse nötig.

Bitte eigene (Yoga-)Matte und ggf. ein altes Tuch für drunter mitnehmen (Wer keine eigene Matte hat, kann Tanja vorgängig ein Mail schicken. Dann bringt sie eine mit: info@yogatoessfeld.ch).

Eintritt: Kollekte

Anreise

TANJA POLLI

Meine erste Begegnung mit Yoga liegt viele Jahre zurück. Als Journalistin was und bin ich viel auf Reisen – unter anderem in Indien, wo ich Yoga kennenlernte. Die Kombination von Körperarbeit und mentaler Praxis hat mich sofort fasziniert. Yoga heisst für mich, meine Grenzen zu erkennen, sie zu respektieren, aber auch immer wieder den Mut zu finden, sie auszudehnen. 2014 habe ich meine Yoga-Ausbildung abgeschlossen. Ich besuche regelmässig Weiterbildungen, unter anderem Yoga-Therapie bei Ross Rayburn und Yoga Immersions bei Max Strom und Richard Freeman. Ich biete «Family Yoga»- und «Metal Yoga»-Workshops an und bin zertifizierte Yin- und Schwangerschaftsyogalehrerin. Ich möchte meine Freude am Yoga und die damit verbundene positive Wirkung auf Körper und Geist weitergeben und hoffe, dass Yoga den Weg von der Matte in den Alltag findet.

YOGA TÖSSFELD

Yoga Tössfeld ist ein kleines, urbanes Yogastudio im Herzen des lebendigen Trendquartiers Sulzerareal. In unserem Unterricht fühlen sich Anfängerinnen und Anfänger wohl, aber auch erfahrene Yoginis und Yogis. Unser Yoga-Studio bietet Raum, um im Strom des Alltags innezuhalten. Raum, um Körper und Geist in Einklang zu bringen und zur eigenen Stärke zu finden. Wir sind ein Team von selbständig tätigen Yogalehrerinnen und -lehrern und bieten dir undogmatischen Yogaunterricht. Neben klassischen Hatha-Yoga-Lektionen findest du bei uns Ashtanga- und Yin Yoga-Unterricht, Tai Ji und Qi Gong-Kurse, Meditation und Yoga exklusiv für Männer. In anregenden Workshops vermitteln wir von Tantra-Philosophie bis Kundalini Yoga, von Metal Yoga bis Mantra singen.

DU WILLST WISSEN, WAS SONST NOCH LÄUFT?
HIER GIBT’S DAS PROGRAMM ZUM DOWNLOADEN:

Von Mai bis Anfang Oktober 2019 gastiert das museum schaffen in der Lokstadt im Herzen von Winterthur. Als Schauplatz dient die Halle Draisine, eine ehemalige Montagehalle der Schweizerischen Lokomotiv- und Maschinenfabrik. Im Rahmen von Eins, zwei, drei, 4.0 stehen eine anregende Ausstellung, abwechslungsreiche Veranstaltungen sowie ein Work Lab mit innovativen Workshops auf dem Programm.

Das moderne Historische Museum wird vom Historischen Verein Winterthur (HVW) getragen. Es stellt den Menschen als Schaffenden ins Zentrum und freut sich über Begleiter*innen, Besucher*innen und Macher*innen: Denn neben dem, was das Betriebsteam und seine Verbündeten selber auf die Beine stellt, bietet es auch Dritten Raum und Platz, um zu arbeiten und/oder zu veranstalten, zu feiern.

Details

Datum:
Mai 21
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Lokstadt Halle Draisine
Zürcherstrasse 41
Winterthur,8400Schweiz