Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ZU GAST: MUSEUMSKONZERT «INDIVIDUUM/AUTOMAT»

Mai 13 / 10:30

CHF12 - CHF15

Am 13. Mai 2018 gastiert die Reihe «Winterthurer Museumskonzerte» bei museum schaffen und lädt ein zum aussergewöhnlichen, musikalischen Erlebnis. Ísak Ríkharðsson, Student an der Zürcher Hochschule der Künste, spielt auf seiner Violine Lieder von Bach, Pauset und Reich.

Früh übt sich, wer ein Meister werden will: Ísak Ríkharðsson (*1993) begann sein Violinstudium im Alter von drei Jahren an der Allegro Suzuki Musikschule in Island. Nach seinem Abschluss im Reykiavik Konseratorium fuhr er mit seinem Studium bei Guðný Guðmundsdóttir an der Isländischen Universität der Künste (LHÍ) fort. Ísak studiert Seit 2013 in der Klasse von Rudolf Koelman an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK).

Dieser Inhalt steht leider nicht zur Verfügung.
Bitte erlauben Sie die Nutzung von Cookies um alle Inhalte sehen zu können.

Details

Datum:
Mai 13
Zeit:
10:30
Eintritt:
CHF12 - CHF15
Veranstaltungkategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Lokstadt Halle Rapide
vis-à-vis Zürcherstrasse 42
Winterthur, 8400 Schweiz