Das museum schaffen befindet sich in einem Aufbauprozess. Zu tun gibt es genug – und helfende Hände sowie Köpfe, die mitdenken, sind auf einer freiwilligen Basis jederzeit willkommen. Aktuell haben wir zudem auch eine freie Stelle: Wir suchen eine Kuratorin/einen Kurator, die/der das Betriebsteam ergänzt und Veranstaltungen und Ausstellungen entwickelt und umsetzt.

KURATOR/IN GESUCHT (60%)

 Das museum schaffenin Winterthur sucht eine Kuratorin/einen Kurator, welche/r das zweiköpfige Betriebsteam ergänzt und unterstützt. Wir wünschen uns eine motivierte und tatkräftige Person, die mithilft, unsere Vision eines modernen Historischen Museums zu realisieren, welches den Menschen als Schaffenden ins Zentrum stellt, partizipativ arbeitet und sich als Ort der Begegnung versteht.

Es gilt, im Zusammenspiel mit der Leitung und verschiedenen Kooperationspartnern sowie Mitwirkenden Events und (Ausstellungs-)Projekte zu entwickeln und umzusetzen – so beispielsweise attraktive Veranstaltungsangebote in einer alten Industriehalle sowie eine Sonderausstellung, die sich im Frühjahr 2020 dem Thema «Migration und Arbeit» annimmt.

Anstellungsprofil

  • Hochschulabschluss (vorzugsweise Historikerin oder Historiker)
  • Ausgewiesene Erfahrung im Ausstellungsmachen sowie Projektleitung
  • Hohe Flexibilität und Bereitschaft, überall mitanzupacken (Start-Up-Umfeld)
  • Interdisziplinäres und vernetztes Denken und Handeln
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Grosses Interesse an partizipativer Museumsarbeit
  • Hohe interkulturelle und soziale Kompetenz
  • Nationale Vernetzung, Bezug zu Winterthur von Vorteil

Anstellungsbedingungen

  • Befristete Anstellung (Pensum 60%) bis Mitte 2020 – mit Aussicht auf Verlängerung
  • Arbeitsbeginn: baldmöglichst bzw. nach Vereinbarung

Bewerbungen nehmen wir bis am 20. Oktober 2018 entgegen. Interessierte sind eingeladen, ihre Unterlagen inklusive Motivationsschreiben per Email an Andrea Keller, Stv. Leiterin und Kommunikationsverantwortliche, zu schicken: andrea.keller@museumschaffen.ch

Aufgrund einer längeren Ferienabwesenheiten im November finden die Erstgespräche bereits am 25. und 26. Oktober 2018 statt. Potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten werden am 23. Oktober kontaktiert.

Bei Fragen bitten wir um eine kurze Wortmeldung per Mail – mit Angabe der Telefonnummer. Wir werden uns dann rasch möglichst melden.

Wenn Sie sich engagieren möchten, finden Sie bei Engagement weitere Informationen und aktuelle Ausschreibungen.