September 2019

REFERAT: WIE DIE INDUSTRIEALISIERUNG DIE ARBEITSMORAL VERÄNDERTE

September 18 / 19:00 - 20:00
Lokstadt Halle Draisine, Zürcherstrasse 41
Winterthur,8400Schweiz

Dr. Brigitta Bernet führt uns in ihrem Referat zurück zur industriellen Revolution des 18. und 19. Jahrhunderts und erläutert das Diktat der Maschinen und dessen Auswirkungen auf unsere Arbeitsmoral.

Erfahren Sie mehr »

ZU GAST: SCHUHTHEATER ZÜRICH

September 21 / 20:00 - 21:00
Lokstadt Halle Draisine, Zürcherstrasse 41
Winterthur,8400Schweiz

Bühne frei für «Das Leben ist Schuh». Ein Stück, komisch, tragisch, sinnlich durchgedreht – über Alter, Leben, Scheitern, Tod - gespickt mit Schuh, Erotik, Gift und Kuchen.

Erfahren Sie mehr »

ZU GAST: TANZINWINTERTHUR (TIW) / MERGE DANCE COLLECTIVE – DER WIDERWILLIGE WALZER

September 22 / 17:00 - 17:20
Lokstadt Halle Draisine, Zürcherstrasse 41
Winterthur,8400Schweiz

Tanz gewordene Poesie: Am 22. September ist tiw mit einer kurzen Performance im museum schaffen zu Gast, gleich im Anschluss an die regulären Öffnungszeiten.

Erfahren Sie mehr »

FEIERABEND EXTRA – «NEW WORK»-REIHE. DAS FINALE! MIT: INA GOLLER & BARBARA JOSEF

September 24 / 19:00 - 20:00
Lokstadt Halle Draisine, Zürcherstrasse 41
Winterthur,8400Schweiz

Im Rahmen unserer «New Work»-Reihe laden wir spannende Persönlichkeiten ein, als Keynote-Speaker*innen über das zu reden, was sie und unsere Arbeitswelt heute und in Zukunft bewegt.

Erfahren Sie mehr »

KULTURNACHT / GAST: VEREIN DER JUNGEN KULTUR – maniFEST!

September 28 / 17:00
Lokstadt Halle Draisine, Zürcherstrasse 41
Winterthur,8400Schweiz

Das museum schaffen ist als Gastgeber mit dabei, bei der Winterthurer Kulturnacht 2019. Unser Gast: Der Verein der jungen Kultur. Und der hält in Händen, fasst in Worte, verliest und schmettert es raus … sein maniFEST!

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2019

VERNISSAGE: «MOBIL! UNTERWEGS MIT VISIONÄREN» / AUSSTELLUNG AUF GLEIS 61, HAUPTBAHNHOF

Oktober 2 / 18:00 - 19:30

Die Ausstellung «Mobil! Unterwegs mit Visionären» knüpft an die Eisenbahn-Pionierzeiten an und lässt die Protagonisten Alfred Escher und Gottfried Keller in einem alten Bahnwagen durch den Kanton Zürich reisen. Am 2. Oktober feiert sie in Winterthur Vernissage, beim Gleis 61 am Hauptbahnhof, wo sie dann bis Ende Oktober besichtigt werden kann.

Erfahren Sie mehr »

REFERAT: AUFGEGLEIST, VOLLE KRAFT VORAUS: DIE EISENBAHN, KATALYSATOR DER SCHWEIZER ERFOLGSGESCHICHTE

Oktober 4 / 19:00 - 20:00
Lokstadt Halle Draisine, Zürcherstrasse 41
Winterthur,8400Schweiz

Prof. Dr. Joseph Jung, Historiker und Publizist, spricht über die Eisenbahnentwicklung im 19 Jh. Das Referat steht im Zusammenhang mit dem Jubiläum 200 Jahre Alfred Escher und Gottfried Keller und der Sonderausstellung «Mobil! Unterwegs mit Visionären».

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren