Besuch

HERZLICH WILLKOMMEN

Das Team von Museum Schaffen freut sich auf Besuch in der Halle am Lagerplatz 9! Hier finden Sie alle aktuellen Informationen rund um den Besuch des Museums:

Anreise

MUSEUM SCHAFFEN
LAGERPLATZ 9
8400 WINTERTHUR

Google Maps
+41 (0)52 550 51 28  Mail

ANREISE vom Bahnhof
Der Lagerplatz ist vom Bahnhof aus in ca. 10 Minuten erreichbar – am besten via Unterführungsausgang «Einkaufszentrum Neuwiesen» (Rudolfstrasse), dem Weg an den Gleisen entlang bis zum Café/Restaurant Portier, von dort sind es nur noch 50 Meter.

Anreise mit dem Auto
Vor dem Museum gibt es keine Besucher*innen-Parkplätze. Das nächstgelegene Parkhaus ist die Halle 53. Von dort aus ist das Museum nur 150 Meter entfernt.

Anreise MIT BUS 
Die nächste Station ist «Wylandbrücke». Von dort geht es über eine kleine Brücke zum Lagerplatz.

Öffnungszeiten & Preise

ÖFFNUNGSZEITEN
MI/FR/SA/SO 11–18 UHR
DO 11–20 UHR

MO/DI geschlossen 
(Schulklassen auf Anfrage). 

EINTRITT
CHF 12 / CHF 9*

*Ausstellungen: Vergünstigter Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, Schulklassen (ausserhalb Stadt Winterthur), Studierende, Berufslernende mit Legi, Erwachsenenbildung, AHV-/IV-Bezüger*innen, Gruppen ab 8 Personen. 50% Ermässigung: Kulturlegi. Tickets sind vor Ort an der Museumskasse erhältlich.

Kostenloser Eintritt für: alle mit Aufenthalts­bewilligung N/F/S, Kinder bis 12 Jahre, öffentliche Schulen der Stadt Winterthur, Mitglieder des Historischen Vereins Winterthur (HVW), Winterthurer und Schweizer Museumspass/Raiffeisen-Karte, VMS- und ICOM-Mitglieder.

Veranstaltungen: 
Hier gelten die jeweiligen Preisangaben.

   

FEIERTAGE

GEÖFFNET VON 11.00 – 17.00 Uhr
28.03.2024 (Gründonnerstag) 
30.03.2024 (Ostern)
31.03.2024 (Ostern)
09.05.2024 (Auffahrt)
18.05.2024 (Pfingsten) 19.05.2024 (Pfingsten) 
01.08.2024 (Bundesfeiertag)

GESCHLOSSEN
28.06.2024 (Albanifest) 29.06.2024 (Albanifest)
30.06.2024 (Albanifest)
22.12.2024 – 02.01.2025 (Festtage)


Führungen

öffentliche Führung

Dialogischer Rundgang mit dem Ausstellungsteam

  • jeweils am 1. Do im Monat, 18–19 Uhr
  • 6.6. / 4.7. / 15.9. / 3.10. / 7.11. / 5.12. / 9.1. 
  • im Eintrittspreis von 12.– / 9.– inbegriffen (ohne Voranmeldung) 

Schulklassen / privat

Schulen / Gruppen (max. 20 Pers.)

  • Führung 1h à 160.– plus Eintritt 9.– pro Person  
  • Führung 2h à 250.– plus Eintritt 9.– pro Person 
  • Zuschlag von 30.– ausserhalb der Öffnungszeiten
  • Workshops 2h à 250.– (mehr als 2h auf Anfrage)

Schulen Stadt Winterthur (exkl. Berufs- und Kantonsschulen)
– kostenlos: Führungen / Workshops inkl. Eintritt

Restliche Schulen Kanton Zürich (inkl. Berufs- und Kantonsschulen)
– kostenlos: Führungen 1h (exkl. Eintritt CHF 9.- pro Person)
– restliches Angebot kostenpflichtig

Anfragen

Vermittlung

Mit der Schule ins Museum Schaffen – Als modernes historisches Museum bietet das Museum Schaffen Ausstellungen zu wechselnden Themen, die vielfältige Anknüpfungspunkte für den Schulalltag bieten. Die Ausstellung «Reality Check! Arbeit, Migration, Geschichte(n)» bietet für Schulklassen zwei Angebote für den Zyklus 2 und 3 an: 

Angebot 1

Willkommen im Migrationsland
Gemeinsam spüren wir den Spuren der Migration in Winterthur nach und erfahren, wie Migrationsbiografien, Arbeit und Gesellschaft zusammenhängen. Taucht mit uns in ein hochaktuelles Themenfeld ein! Ein Angebot des Museum Schaffen.

– Zielgruppe: Zyklus 3
– Dauer: 90 Min. (auch 60 Min. möglich)
– Leitung: Jose Cáceres, Eleonora Stassi, Wanda Seiler
– freier Eintritt: für Winterthurer Schulklassen 
– Zeitraum: 15.03.2024–26.01.2025

Infos & Anmeldung

Angebot 2

die industrialisierung in winterthur
Ein Workshop zum Thema Industrialisierung rund um den Katharina-Sulzer-Platz an den Schauplätzen früherer Werkhallen. Ein Angebot der Museumspädagogik der Stadt Winterthur.

– Zielgruppe: Zyklus 2
– Dauer: 2 bis 2½ Stunden
– Leitung: Franziska Dusek, Jasmina Hugi
– freier Eintritt: für Winterthurer Schulklassen 
– Zeitraum: Dauerangebot

Infos & Anmeldung

  

ARBEITSMATERIAL

Ausstellung Eins, Zwei, Drei, 4.0
Ausstellung Eins, Zwei, Drei, 4.0

INDUSTRIELLE REVOLUTION
Das Material rückt den Themenkomplex der industriellen Revolutionen in den Fokus und stützt sich auf den Lehrplan 21. Es steht Lehrpersonen kostenfrei zum Download zur Verfügung. Die Hefte sind im Rahmen der Ausstellung Eins, Zwei, Drei, 4.0 (2022) entstanden.

  • Arbeitsheft: Industrielle Revolutionen PDF
  • Leseheft: Eine Maschine macht Dampf PDF
  • Leseheft: Fabriken unter Strom PDF
  • Leseheft: Aufbruch ins Digitale PDF 
  • Leseheft: Jetzt PDF

Barrierefreiheit

Das Museum Schaffen ist stufenlos zugänglich. Eine kleine Rampe überbrückt die Schwelle am Eingang. Die Ausstellungs- und Workshop-Ebene sind mit einem rollstuhlgerechten Lift erreichbar. Das externe WC befindet sich kurz nach der Lagerplatz-Einfahrt direkt hinter dem Portier im Gebäude 193 (Lageplan). Bei weiteren Fragen oder Hinweisen können Sie uns hier erreichen.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen