BERICHTERSTATTUNG (AUSWAHL)

Was steckt hinter den Plakaten?
Radio Stadtfilter, 16. Januar 2018

Ein Dampflökeli auf dem Weg zurück an den Geburtsort
Landbote, 6. Dezember 2017

Casting: Ein Teil eines Museums werden
Landbote, 30. November 2017

raumkulturTV (Tele Züri) zu Gast bei museum schaffen in der Lokstadt
Sendung, 20. November 2017

Werdegänge: Das Festival über das Leben und die Arbeit
Radio Stadtfilter, 15. September 2017

museum schaffen widmet sich Werdegängen
Radio 24, 14. September 2017

Museum regt zur beruflichen Weiterbildung an
Landbote, 19. August 2017

«museum schaffen präsentiert an Festival «werdegänge»
züriost, 15. August 2017

«Implenia unterstützt museum schaffen»
Züriost, 27. Juli 2017

«Im Werk 1 zieht ein Museum ein»
Landbote, 27. Juli 2017

«Für Leute statt für Broschüren bauen»
Landbote, 31. Oktober 2014

Die Gattin des Sulzer-Gründers trifft den Kebab-König
Tages Anzeiger, 22. April 2014

Die guten Menschen von Winterthur
Der Landbote, 12. April 2014

Ein neues Museumsprojekt in Winterthur – trotz Sparbremse
SRF Radio, 11. April 2014

Stadtväter, StadtmütterDie guten Menschen von Winterthur
Winterthurer Zeitung, 9. April 2014

17 «Stadtväter» und «Stadtmütter» erzählen Winterthurs Geschichte
Limmattalerzeitung, 7. April 2014

Der grosse Berufscheck
Der Landbote, 10. Dezember 2013

«museum schaffen Winterthur»
Stadtfilter, 17. Juni 2013

Das Schaffen beginnt
Der Landbote, 1. März 2013

«Startschuss zum neuen Museum»
Der Landbote, 3. Juni 2013

«365 000 Franken für neue Museumsideen»
Der Landbote, 22. Juni 2012

PRESSEBILDER LANGZEITPROJEKT RAUM SCHAFFEN

Kinder aus dem Tössfeld erleben und erobern die Baustelle. Foto: Implenia
Kinder aus dem Tössfeld erleben und erobern die Baustelle. Foto: Implenia
Kinder aus dem Tössfeld erleben und erobern die Baustelle. Foto: Implenia

PRESSEBILDER LOKSTADT / BETRIEBSTEAM MUSEUM SCHAFFEN

Die Lokstadt Halle Rapide (ehem. Halle 1013) in Winterthur. Foto: Stefan Kubli
Stefano Mengarelli (links) und Andrea Keller. Foto: Stefan Kubli
Stefano Mengarelli (links) und Andrea Keller. Foto: Stefan Kubli
Berichterstattung

BERICHTERSTATTUNG (AUSWAHL)

Was steckt hinter den Plakaten?
Radio Stadtfilter, 16. Januar 2018

Ein Dampflökeli auf dem Weg zurück an den Geburtsort
Landbote, 6. Dezember 2017

Casting: Ein Teil eines Museums werden
Landbote, 30. November 2017

raumkulturTV (Tele Züri) zu Gast bei museum schaffen in der Lokstadt
Sendung, 20. November 2017

Werdegänge: Das Festival über das Leben und die Arbeit
Radio Stadtfilter, 15. September 2017

museum schaffen widmet sich Werdegängen
Radio 24, 14. September 2017

Museum regt zur beruflichen Weiterbildung an
Landbote, 19. August 2017

«museum schaffen präsentiert an Festival «werdegänge»
züriost, 15. August 2017

«Implenia unterstützt museum schaffen»
Züriost, 27. Juli 2017

«Im Werk 1 zieht ein Museum ein»
Landbote, 27. Juli 2017

«Für Leute statt für Broschüren bauen»
Landbote, 31. Oktober 2014

Die Gattin des Sulzer-Gründers trifft den Kebab-König
Tages Anzeiger, 22. April 2014

Die guten Menschen von Winterthur
Der Landbote, 12. April 2014

Ein neues Museumsprojekt in Winterthur – trotz Sparbremse
SRF Radio, 11. April 2014

Stadtväter, StadtmütterDie guten Menschen von Winterthur
Winterthurer Zeitung, 9. April 2014

17 «Stadtväter» und «Stadtmütter» erzählen Winterthurs Geschichte
Limmattalerzeitung, 7. April 2014

Der grosse Berufscheck
Der Landbote, 10. Dezember 2013

«museum schaffen Winterthur»
Stadtfilter, 17. Juni 2013

Das Schaffen beginnt
Der Landbote, 1. März 2013

«Startschuss zum neuen Museum»
Der Landbote, 3. Juni 2013

«365 000 Franken für neue Museumsideen»
Der Landbote, 22. Juni 2012

Downloads
Pressebilder

PRESSEBILDER LANGZEITPROJEKT RAUM SCHAFFEN

Kinder aus dem Tössfeld erleben und erobern die Baustelle. Foto: Implenia
Kinder aus dem Tössfeld erleben und erobern die Baustelle. Foto: Implenia
Kinder aus dem Tössfeld erleben und erobern die Baustelle. Foto: Implenia

PRESSEBILDER LOKSTADT / BETRIEBSTEAM MUSEUM SCHAFFEN

Die Lokstadt Halle Rapide (ehem. Halle 1013) in Winterthur. Foto: Stefan Kubli
Stefano Mengarelli (links) und Andrea Keller. Foto: Stefan Kubli
Stefano Mengarelli (links) und Andrea Keller. Foto: Stefan Kubli